Orthopädische Gelenkchirurgie

HELIOS ENDO-Privatklinik Hamburg

Da die Erkrankung eines Gelenks oftmals auch andere Teile Ihres Stütz- und Bewegungsapparates und damit langfristig Ihre Lebensqualität beeinträchtigt, ist es wichtig diese Leiden ganzheitlich zu betrachten.

Orthopädische Gelenkchirurgie

Und so arbeiten unsere Experten der Orthopädie, Neurochirurgie, Innere Medizin und Schmerztherapie fachübergreifend an der Entwicklung der für Sie optimalen Diagnostik- und Behandlungsstrategie.

Ihre klinische Erfahrung aus jährlich 7000 Behandlungen setzen unsere Ärzte zur ständigen Weiterentwicklung ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten ein. Unsere wissenschaftliche Forschung führt dabei zu einer stetigen Optimierung medizinischer Techniken und zu erhöhter Lebensdauer von Implantaten.

Neben der Primärversorgung aller großen Gelenke, besteht wesentlicher Schwerpunkt der operativen Tätigkeit unserer Ärzte im Austausch gelockerter Implantate. Entscheidend für die sichere Verankerung der Implantate ist eine solide Knochensubstanz. Mitunter ist die Knochensubstanz durch Voroperationen bereits geschädigt. Dank des Zugriffs auf eine moderne Knochenbank sind wir in der Lage, selbst starke Schädigungen durch Knochentransplantate wieder auszugleichen.

Neben der endoprothetischen Versorgung, besteht ein weiterer Schwerpunkt unseres gelenkchirurgischen Teams in nichtendoprothetischen Eingriffen, wie beispielsweise Gelenkspiegelungen (Arthroskopien), Korrekturosteotomien oder fußchirurgischen Eingriffen aufgrund von Fußdeformitäten.

Details zu den Schwerpunkten unserer Experten sowie weiteren Leistungsangeboten finden Sie unter der Rubrik Leistungsspektrum.

Gerne sind wir jederzeit telefonisch unter der Festnetznummer (040) 226 308 611 60 oder per E-Mail für Sie erreichbar.

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Gelenkersatz 

  • Hüftgelenkersatz, zementfrei, zementiert, knochensparend
  • Kniegelenksersatz, Teil- und Vollprothese
  • Gleichzeitiger Ersatz von Hüft- und Kniegelenk mit Ersatz des gesamten Oberschenkelknochens
  • (totale Femurprothese)
  • Ersatz des Schultergelenks
  • Ersatz des Ellenbogengelenks 

Austauschoperationen 

  • Wiederaufbau des Knochens durch Transplantation von Knochengewebe 

Gelenkerhaltende Eingriffe 

  • Arthroskopische Operationen (Spiegelungen) an Knie-, Sprunggelenk, Schulter, Hüfte
  • Einsatz von Knorpeltransplantaten
  • Korrekturen von Fußfehlstellungen
  • Sprunggelenkseingriffe und Versteifungen
  • Hüftumstellungsoperationen