Kardiologie

HELIOS Privatklinik Leipzig

Schwerpunkte des Bereichs Kardiologie sind die Diagnostik und Therapie der koronaren Herzerkrankung und des akuten Herzinfarkts. Die komplexe Behandlung von Patienten mit chronischen Gefäßverschlüssen, Herzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen, pulmonaler arterieller Hypertonie sowie angeborenen Herzfehlern ergänzen unser Leistungsspektrum.

Hohe Expertise genießt unser Klinikstandort bei der Behandlung struktureller Herzerkrankungen wie den verschiedenen Herzklappenfehlern. Gemeinsam mit dem Team der Herzchirurgie entwickeln wir optimal auf unsere Patienten abgestimmte Behandlungskonzepte.

Für die Diagnostik und Therapie steht dem international renommierten und hochspezialisierten Ärzteteam unter Leitung von Prof. Dr. med. Axel Link innovative Medizintechnik zur Verfügung – mehrere hochmoderne Herzkatheterlabore sowie Hybrid-Operationssäle mit integrierten Herzkatheteranlagen. So können invasive Leistungen, u.a. der Verschluss von atrialen und ventrikulären Septumdefekten, Persistierenden Foramen Ovalen sowie Vorhofohrverschlüssen zur Behandlung des Vorhofflimmerns und Herzmuskelbiopsien exakt und patientenschonend durchgeführt werden.

Ergänzt wird das Leistungsspektrum durch eine umfassende Funktionsdiagnostik, darunter spezialisierte kardiovaskuläre Bildgebung, Echokardiographie, Ergometrie und Spirometrie.

  

Ausgezeichnete Behandlungsvoraussetzungen finden bei uns Patienten mit:

  • Akutem Herzinfarkt, Angina pectoris
  • Chronisch-ischämischen Herzerkrankungen
  • Bluthochdruck/Hypertensiver Herzerkrankung
  • Herzklappenfehlern
  • Persistierendem Foramen Ovale (PFO)
  • Atrialem und Ventrikulärem Septumdefekt
  • Herzinsuffizienz
  • Pulmonaler arterieller Hypertonie
  • Herzrhythmusstörungen/Vorhofflimmern
  • Endokarditis
  • Koronarer Herzerkrankung
  • Kardiomyopathie
  • Hauptstammstenose
  • Langstreckigen Gefäßverschlüssen
  • Angeborenen Herzfehlern im Erwachsenenalter