Pneumologie

HELIOS Privatklinik Leipzig

Die Behandlung von Lungen- und Atemwegserkrankungen ist Kernaufgabe des Bereichs Pneumologie. Schwerpunkte des Leipziger Teams unter Leitung von Chefarzt Dr. med. Matthias Vogtmann sind dabei die Diagnose und Therapie von thorakalen Tumoren (Lungenkrebs, Pleuramesotheliom und Metastasen im Brustkorb), von obstruktiven Atemwegserkrankungen wie Asthma bronchiale und chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD), von pulmonalen Infektionen (Bronchitis, Lungenentzündung und Tuberkulose), von Erkrankungen des Rippenfells (Pleuraerguss, Pleuraempyem) und interstitiellen Lungenerkrankungen (Fibrose, Sarkoidose).

In der Diagnostik setzen wir dazu ein:

  • Thorakale Endoskopie: starre und flexible Bronchoskopie, internistische Thorakoskopie, endobronchialer Ultraschall
  • Thorakale Sonografie: Pleuraerguss-Diagnostik (Punktion, Pleurabiopsie), Punktion/Biopsie von Herdbefunden der Lunge, der Thoraxwand und von Lymphknoten
  • Funktionsdiagnostik: Spirometrie, Bodyplethysmografie, Spasmolysetest, Oxyergometrie, Schlaf-Apnoe-Screening u.a.

  

Therapeutische Schwerpunkte sind:

  • interventionelle Bronchoskopie mit therapeutischer Lavage, Dilatation, Argon-Plasma-Koagulation, Kryoresektion und Stentimplantation
  • thorakoskopische Pleurodeseverfahren
  • Drainagetherapie und Anlage von Pleuradauerdrainagen (PleurX)
  • Inhalations- und Atemphysiotherapie
  • zytostatische Chemotherapie
  • multimodale Tumortherapie gemeinsam mit Kooperationspartnern (Chirurgie, Strahlentherapie)