Chefarzt Dr. med Thomas-Nicolas Lehmann

HELIOS Privatklinik Bad Saarow
Pieskower Straße 33
15526 Bad Saarow

Neurochirurgie

HELIOS Privatklinik Bad Saarow

Das zentrale und periphere Nervensystem, filigran und hochkomplex: Darum dreht sich das Fachgebiet der Neurochirurgie.

Neurochirurgie

Modernste minimalinvasive, mikrochirurgische und endoskopische Technik, fortschrittlichste Therapie und hohe Fachkompetenz ermöglichen Chefarzt Dr. med. Thomas-Nicolas Lehmann die präzise Behandlung von Erkrankungen, Entzündungen und Fehlbildungen im Bereich des Gehirns, des zentralen und peripheren Nervensystems und der Wirbelsäule. Die enge fachübergreifende Kooperation mit Experten der Onkologie, Kinderchirurgie, HNO und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie unterstützt die Entwicklung der für Sie optimalen Diagnostik- und Behandlungsstrategie

Mehr Informationen zu den Schwerpunkten von Chefarzt Dr. med. Lehmann, den diagnostischen und operativen Techniken im Einsatz und unseren weiteren Leistungsangeboten haben wir für Sie unter der Rubrik Leistungsspektrum bereitgestellt. Gerne sind wir jederzeit telefonisch unter der Festnetznummer (033631) 64 87-10 10 oder per Email für Sie erreichbar.

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Behandlung

  • Von Tumoren und Gefäßfehlbildungen im Gehirn
  • Von Schädelhirnverletzungen aller Schweregrade
  • Aller Formen von Wirbelsäulenerkrankungen und Wirbelsäulenverletzungen
  • Von Kompressionssyndromen, Verletzungen und Tumoren peripherer Nerven
  • Des Hydrozephalus und Nervenwasserkreislaufstörungen
  • Durchblutungsstörungen und Blutungen im Gehirn (Schlaganfall)
  • Spastik und Schmerz

Alle Leistungen des Fachgebietes, insbesondere

  • Hypophysenchirurgie
  • Neurochirurgische Behandlung von Rückenschmerzen mit und ohne Beinschmerz
  • Rekonstruktive Schädelchirurgie (Kranioplastik), u.a. mit CAD/ CAM - gefertigten dreidimensionalen Keramikimplantaten
  • Neurochirurgische Schmerztherapie u. a. durch Implatation von Medikamentenpumpen oder Elektroden im Wirbelsäulenbereich zur Rückenmarkstimulation (CSC), Kyrotherapie, Facetteninfiltrationen, periradikuläre Infiltrationen (PRT)

Spezialgebiete

  • Operative Diagnostik und Behandlung von Tumoren und Fehlbildungen im Gehirn, seiner Anhangsgebilde (Hirnnerven, Sehnerven und Hirnanhangsdrüse) und Gefäße einschließlich Neubildungen des Hirngewebes und seiner Hüllen sowie Tochtergeschwülste (Metastasen)
  • Medikamentös nicht behandelbare Epilepsien (Epilepsiechirurgie)
  • Hirnblutungen
  • Trigeminusneuralgie
  • Neurochirurgisch behandelbarer Sehstörungen
  • Nervenwasserkreislaufstörungen (Hydrocephalus)
  • Neurochirurgische Behandlung von Rückenschmerzen mit und ohne Beinschmerzen einschließlich
  • Folgen von Verschleißerkrankungen der Wirbelsäule und der Bandscheiben, wie Bandscheibenvorfälle, Arthrosen der Wirbelgelenke und Wirbelkanaleinengungen (Spinalkanalstenosen)
  • Spontane oder pathologische Wirbelkörperbrüche sowie akute Verletzungen der Wirbelsäule
  • Tumore und Gefäßfehlbildungen der Wirbelsäule, des Rückenmarks und der Nervenwurzeln
  • Operative Versorgung von akuten Schädel-Hirn-Traumata sowie deren Spätfolgen, einschließlich rekonstruktiver Schädelchirurgie (Kranioplastik), u. a. mit CAD-gefertigten dreidimensionalen Keramikimplantaten.
  • Operative und konservative Therapie aller Einengungen, Verletzungen und Tumoren an peripheren Nerven einschließlich
  • Verletzungen oder Einengungen des Plexus brachialis/ lumbosacralis
  • Aller Engpass-Syndrome im peripheren Nervensystem
  • Einfacher oder komplexer Rekonstruktionen von verletzten Nerven
  • Funktionserhaltender Entfernung von Nerventumoren