Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Konstantin Prass, MBA

HELIOS Privatklinik Bad Saarow
Pieskower Straße 33
15526 Bad Saarow

Neurologie

HELIOS Privatklinik Bad Saarow

Unser Nervensystem ist eine gigantische Schaltzentrale, die die selbstverständlichsten Abläufe unseres Körpers koordiniert. Auch die Eindrücke der Umwelt, die über verschieden Sinne auf uns einwirken werden von diesem neurologischen Netzwerk in Informationen umgewandelt.

Neurologie

Aufgrund der Dimension unseres Nervensystems können sich Erkrankungen der Nerven äußerst vielfältig äußern. Auswirkungen auf Gang, Bewegung und Sprache sind oftmals Beschwerden, die vergleichsweise leicht diagnostiziert werden können. Spezifische Krankheitsbilder im Bereich der Neurologie sind, zum Beispiel, Parkinson, die Folgen von Schlaganfällen oder Schädel-Hirn-Traumata.

Die Forschungsarbeit und technische Entwicklung der letzten Jahre machen es möglich neurologische Störungen frühzeitig zu diagnostizieren und effektiv zu therapieren.

Fachübergreifend, nach dem neusten Stand der Wissenschaft und mit modernster Technologie bietet Ihnen das Team unter der Leitung von Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Konstantin Prass Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen auf höchstem Niveau und mit modernsten Untersuchungsmethoden. Hand in Hand mit Experten anderer Fachrichtungen behandeln die Spezialisten schwerpunktmäßig Krankheitsbilder wie Epilepsie, Multiple Sklerose, entzündliche Erkrankungen des Nervensystems und Folgen von Schlaganfällen.

Die grundsätzlich interdisziplinäre Aufstellung unserer Privatklinik verspricht Ihnen den zusätzlichen Vorteil einer fachübergreifenden, ganzheitlichen und damit optimalen Behandlung.

Genaueres zu den neurologischen Schwerpunkten von Cheafrzt Dr. med. Prass und unseren weiteren Leistungsangeboten haben wir für Sie unter der Rubrik Leistungsspektrum bereitgestellt. Gerne sind wir jederzeit telefonisch unter der Festnetznummer (033631) 64 87-10 10 oder per E-Mail für Sie erreichbar.

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Schwerpunkte

  • Schlaganfall einschließlich Gehirnblutungen
  • Epilepsie
  • Neuromuskuläre Erkrankungen (z.B. ALS, Myopathien) und Krankheiten des peripheren Nervensystems (z.B. Polyneuropathien, Guillain-Barré-Syndrom)
  • Autoimmun-entzündliche Erkrankungen einschließlich der Multiplen Sklerose
  • Infektiöse Erkrankungen des Nervensystems (z.B. Meningitis, Enzephalitis)
  • Rückenschmerz (z.B. Bandscheibenvorfälle)
  • Kopfschmerz (z.B. Migräne)
  • Multimodale Schmerztherapie akuter und chronischer Schmerzsyndrome
  • Neurodegenerative Erkrankungen des Gehirns (z.B. M. Parkinson, Demenzen)
  • Tumorerkrankungen des Gehirns und Rückenmarks

Diagnostische Leistungen und Untersuchungsmethoden

  • Lumbalpunktionen (einschließlich MS-Diagnostik)

Elektrophysiologie

  • Elektromyographie (EMG)
  • Nervenleitgeschwindigkeit, F- Welle, H- Reflex (NLG)
  • Repetitive Reizung
  • Evozierte Potentiale (VEP, AEP, SEP)
  • Transcranielle Magnetstimulation (TCMS)
  • Elektroencephalographie (EEG) einschließlich Ableitungen nach Schlafentzug

Neurovaskuläre Diagnostik

  • Extra- und Transkranielle Dopplersonographie
  • Farbkodierte Duplexsonographie (FCDS)

Neuroradiologische Diagnostik

  • Kernspintomographie (MRT) einschließlich MR-Angio und Diffusionswichtung
  • Computertomographie
  • Konventionelle Angiographie

Psychologie

  • Neuropsychologische Diagnostik