Chefarzt Dr. med. Guido Löhr

HELIOS Privatklinik Berlin-Buch
Schwanebecker Chaussee 50
13125 Berlin

Gefäßchirurgie

HELIOS Privatklinik Berlin-Buch

Gefäßerkrankungen und ihre Folgen sind die Todesursache Nummer Eins in unseren modernen Industriestaaten.

Gefäßchirurgie

 Ob arterielle Verschlusskrankheit, Krampfadern oder Ablagerungen in den Gefäßen…. Für all diese Krankheitsbilder gilt: je frühzeitiger die Behandlung einsetzt, desto besser. Denn die typischen Folgen unbehandelter Gefäßerkrankungen sind Herzinfarkt und Schlaganfall oder Lungenembolien.

Chefarzt Dr. med. Guido Löhr und sein Team sind spezialisiert auf die operative Behandlung von Gefäßkrankheiten und bieten Ihnen das gesamte Spektrum der arteriellen und venösen Gefäßchirurgie.

So ist High-Tech auch die treffende Beschreibung für die medizintechnische Ausrüstung vor Ort. Modernste Geräte erlauben es Chefarzt Dr. med. Löhr, Ihnen nach dem neusten Erkenntnisstand und mit den aktuellsten Methoden der Medizin zu helfen. Dementsprechend werden minimalinvasive Operationstechniken eingesetzt, wo immer möglich.

Verlassen Sie sich ganz auf fortschrittlichste Diagnostik und Therapie und auf Experten, die ihre ganze Kraft und ihr Fachkompetenz zu Ihrem Besten einsetzen werden

Mehr Informationen zu den Spezialgebieten von Chefarzt Dr. med. Löhr, der diagnostischen Technologie im Einsatz und weiteren Leistungsangeboten haben wir für Sie unter der Rubrik Leistungsspektrum bereitgestellt. Gerne sind wir jederzeit telefonisch unter der Festnetznummer (030) 755 455 7000 oder per Email für Sie erreichbar.

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

  • Diagnostik im arteriellen und venösen Gefäßsystem mit Doppler- und Duplexsonographie
  • Invasive Diagnostik mit Angiographie, CT und MRT (Gefäßdarstellung)
  • Konservative Behandlungskonzepte (Infusions- und Physiotherapie)
  • Gerinnungsphysiologische Untersuchungen (Veränderungen der Blutgerinnung mit erhöhtem Risiko für akute Gefäßverschlüsse bzw. Thrombosen) mit entsprechender medikamentöser Therapie
  • Operative Versorgung der Gefäßleiden

Operative Schwerpunkte

  • Venenchirurgie (Krampfadern), stadiengerechtes Stripping der Venen mit ggf. weiterer plastischer Behandlung bei Ulcerationen im fortgeschrittenen Stadium ambulant und stationär
  • Carotischirurgie (Halsschlagader) in Regionalanästhesie, Ausschälung der Halsschlagader zur Schlaganfallprophylaxe bzw. Rückfallvermeidung sowie ggf. Prothesen bei Gefäßanomalien der Halsschlagader
  • Ausschaltung von Aneurysmen (Gefäßaussackungen) der infrarenalen Bauchschlagader und der Extremitäten mit Prothese oder körpereigener Vene
  • Bypassoperationen entsprechend dem Befund mit Prothese oder körpereigenem Material (Vene) in allen Gefäßabschnitten
  • Wir bieten eine auf den Patienten individuell abgestimmte Schmerztherapie
  • Moderne Intensivtherapiestation für die postoperative Überwachung und Behandlung nach komplizierten operativen Eingriffen

Besondere Leistungen

  • Ambulante Portanlagen zur weiteren Chemotherapie bzw. Infusionsbehandlung
  • av-Fistel bzw. Shuntanlagen zur Dialyse bei Niereninsuffizienz
  • Endovaskuläre Versorgung (Kathetertechnik) von Aneurysmen bzw. Gefäßverschlüssen (PTA und Stent)