Chefarzt Dr. med. Xaver Krah

HELIOS Privatklinik Blankenhain
Wirthstraße 5
99444 Blankenhain

Urologie

HELIOS Privatklinik Blankenhain

Anders als weitläufig geglaubt, ist die Urologie nicht das Pendant zur Gynäkologie und damit die „Männermedizin“. Vielmehr befasst sich dieses Fachgebiet mit den harnbildenden und - ableitenden Organen - also mit Niere, Harnblase, Harnleiter und Harnröhre - von Mann und Frau.

Urologie

Probleme beim Wasserlassen, Veränderungen im Urin, Nierensteine oder auch Inkontinenz sind typische Indikationen für eine urologische Behandlung. Aber auch diffusere Beschwerden wie Schmerzen im Rücken, in der Seite und im Unterbauch können auf ein urologisches Krankheitsbild hindeuten. Die Andrologie als Teildisziplin der Urologie beschäftigt sich ausschließlich mit den Beschwerden männlicher Patienten. Besonders Prostataerkrankungen werden in diesem Zusammenhang häufig hervorgehoben.

Chefarzt Dr. med. Xaver Krah und sein Team bieten Ihnen das volle Behandlungsspektrum der Urologie auf höchstem Niveau, mit der Spezialisierung auf die Behandlung von urologischen Tumorerkrankungen im Allgemeinen, gut- und bösartigen Prostataerkrankungen im Besonderen sowie auf die Anwendung minimalinvasiver Steintherapien.

Die für die optimale Diagnostik und Behandlung wesentliche Zusammenarbeit mit anderen Fachrichtungen wird durch die grundsätzlich interdisziplinäre Aufstellung unserer Privatklinik unterstützt. So können wir Ihnen eine fachübergreifende und ganzheitliche Behandlung garantieren.

Genaueres zu den urologischen Spezialgebieten von Chefarzt Dr. med. Krah, den diagnostischen Technologien im Einsatz und weiteren Leistungsangeboten haben wir für Sie unter der Rubrik Leistungsspektrum bereitgestellt. Gerne sind wir jederzeit telefonisch unter der Festnetznummer (036459) 63 19-19 oder per Email für Sie erreichbar.

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

  • Gesamtes Spektrum der konservativen und operativen Urologie
  • Primärbehandlung urologischer Tumorerkrankungen (Prostatakarzinom, Nieren-, Nierenbecken-, Harnleiter-, Harnblase-, Hodentumore)
  • Stadiengerechte Chemotherapie
  • Schmerztherapie bei fortgeschrittenen Tumorerkrankungen
  • Behandlung von Problemen der ableitenden Harnwege im Rahmen von Tumorerkrankungen
  • Erektionsstörungen
  • Operative Korrektur bei Penisverkrümmungen
  • Diagnostik der männlichen Infertilität
  • Varikozele
  • Gutartige Prostatavergrößerung
  • Harnröhrenengen
  • Harninkontinenz
  • Harnsteine
  • Urogenitaltuberkulose

Spezialgebiete

  • Urologische Tumorerkrankungen inklusive neoadjuvanter und adjuvanter Chemotherapie
  • Prostataerkrankungen
  • Minimalinvasive Steintherapie