Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Jörn-Uwe Piesold

HELIOS Privatklinik Erfurt
Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt

Mund-, Kiefer- & Gesichtschirurgie, Plastische Operationen

HELIOS Privatklinik Erfurt

Unser Gesicht: Hochkomplex und  identitätsgebend – und damit für uns als Individuen das wohl wichtigste Körperteil.

Mund-, Kiefer- & Gesichtschirurgie, Plastische Operationen

Um das Gesicht geht es im Fachgebiet der Mund-, Kiefer – und Gesichtschirurgie und entsprechend der Anforderungen verlangt diese Disziplin nach anspruchsvollen und umfangreichen Qualifikationen, die Chefarzt PD Dr. med. Jörn-Uwe Piesold als Experte auf seinem Gebiet erfüllt.

So bieten er und sein Team Ihnen das volle Spektrum der MKG-Chirurgie auf höchstem Niveau; angefangen bei der Diagnostik über die optimale Therapie bis hin zur Rehabilitation. Letztere beinhaltet beispielsweise auch die ästhetisch-chirurgische Behandlung von Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen des Gesichts. Fachübergreifend in enger Kooperation mit den Spezialisten der Pneumologie und Neurologie behandelt Chefarzt PD Dr. med. Piesold außerdem das so genannte obstruktive Schlafapnoesyndrom. Weitere Schwerpunkte liegen in der operativen Behandlung von Tumorerkrankungen im Bereich der Haut, Schleimhaut, (Kiefer-)Knochen und Speicheldrüsen sowie in ästhetisch-chirurgischen Eingriffen.

Hohe Fachkompetenz und Engagement sowie der Einsatz fortschrittlichster Methoden, wie beispielsweise navigierter Chirurgie und minimalinvasiver Techniken, wo immer möglich, gewährleisten Ihnen die optimale Behandlung nach den neuesten Leitlinien der Medizin.

Mehr Informationen zu den chirurgischen Spezialgebieten von Chefarzt Dr. med. Piesold, den Techniken im Einsatz und weiteren Leistungsangeboten haben wir für Sie unter der Rubrik Leistungsspektrum bereitgestellt. Gerne sind wir jederzeit telefonisch unter der Festnetznummer (0361) 65 45 69-4 oder per E-Mail für Sie erreichbar.

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

  • Behandlung entzündlicher Erkrankungen (odontogene pyogene Infektionen, spezifische und unspezifische Infektionen der Gesichts-Halsweichteile und Speicheldrüsen),
  • dentoalveoläre Chirurgie mit präprothetischer Chirurgie,
  • Kiefergelenkschirurgie und fachbezogene Schmerztherapie,
  • Traumatologie des Gesichtsschädels und des Gesichts,
  • interdisziplinäre Behandlung von Verletzungen des Gesichts- und Gehirnschädels
  • Kombination plastisch-chirurgischer Methoden mit onkologisch-internistischen und strahlentherapeutischen Mitteln
  • Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten: Behandlung von Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten von der Primärtherapie im Säuglingsalter bis einschließlich Sekundäroperationen im jungen Erwachsenenalter sowie Behandlung von Fehlwüchsigkeit der Kieferknochen des Gesichtsschädels(Dysgnathie). Die Betreuung dieser Patienten erfolgt interdisziplinär.
  • Kausale Therapie von obstruktiven Schlafstörungen durch die Umstellung des Unterkiefers
  • Navigierte Implantation (Einsatz künstlicher Zahnwurzeln)
  • Ästhetische Chirurgie: Umstellungsoperationen der knöchernen Basis des Gesichtes, wie Kinnverlagerungen, Weichteilkorrekturen, Gesichtsstraffungen (Face Lift)