• Chefärztin Dr. med. Angela Gerlach

    HELIOS Privatklinik Lengerich
    Martin-Luther-Straße 49
    49525 Lengerich
  • Chefarzt Dr. med. Frank Tillmann

    HELIOS Privatklinik Lengerich
    Martin-Luther-Straße 49
    49525 Lengerich

Innere Medizin

HELIOS Privatklinik Lengerich

Von Herz-Kreislauferkrankungen und Schlaganfällen, über Erkrankungen der Niere und Lunge bis hin zu  Stoffwechselstörungen und der Behandlung rheumatischer Erkrankungen.

Innere Medizin

Die Chefärzte Dr. med. Frank Tillmann, spezialisiert auf Gastroenterologie und Dr. med. Angela Gerlach, mit dem Schwerpunkt Kardiologie, bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Inneren Medizin. Mit kompetenten Mitarbeitern und hochspezialisierter Diagnostik gewährleisten Dr. med. Tillmann und Dr. med. Gerlach in enger Zusammenarbeit so eine fachübergreifende und ganzheitliche Herangehensweise und damit die optimale Behandlung Ihrer Beschwerden.

Details zu den medizinischen Leistungen und den Schwerpunkten der beiden Chefärzte haben wir für Sie unter der Rubrik Leistungsspektrum bereitgestellt. Gerne sind wir jederzeit telefonisch unter der Festnetznummer (05481) 32 99 83-30 oder per Email für Sie erreichbar.

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Gastroenterologie

  • Umfassende sonografische Diagnostik
  • Moderne endoskopische Diagnostik (Gastroskopie, ERCP, Coloskopie) mit endoskopischen Interventionen (alle Blutstillungsverfahren, Stentimplantation, Polypektomie, Mucosektomie, u.v.m.)
  • Diagnostik und Therapie entzündlicher und nichtentzündlicher Magen-Darm-Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie bei Erkrankungen der Leber und der Gallenwege
  • Diagnostik und Therapie bei gut- und bösartigen Tumoren des Magen-Darm-Traktes
  • Gastroenterologische Funktionsdiagnostik (PH-Metrie, H2-Atemteste)

Diabetologie

  • Einleitung oder Optimierung einer blutzuckersenkenden Therapie bei Diabetes mellitus Typ I oder II mit und ohne Insulin
  • Patientenschulung, wenn dies ambulant nicht möglich ist
  • Notfallbehandlung bei schweren Stoffwechselentgleisungen
  • Behandlung der begleitenden Stoffwechselerkrankungen 

Onkologie

Umfassende Diagnostik und Therapie bei soliden Tumoren und Erkrankungen des Blutes oder des Knochenmarks, Tumortherapien (tumorzerstörende Maßnahmen), die im Wesentlichen aus folgenden Behandlungsformen bestehen:

  • konventionelle Chemotherapien
  • Chirurgie
  • Strahlentherapie
  • Zielgerichtete Krebstherapien, z.B. mit Antikörpern
  • Interventionelle Therapien
  • Ernährungstherapie
  • Schmerztherapie inklusive medikamentöser knochenstabilisierender Maßnahmen (sog. Bisphosphonate) 

Palliativmedizin

Wir behandeln Patienten mit unheilbaren Erkrankungen in allen Stadien ihrer Erkrankung. In unserem interdisziplinär aufgestellten Team tragen wir Sorge für eine ganzheitliche Betreuung und Behandlung von Schmerzen und anderen belastenden Faktoren. Unser Ziel ist es, unseren Patienten die verbleibende Zeit möglichst beschwerdefrei zu gestalten, um ihnen ein Höchstmaß an Lebensqualität zu erhalten.

Kardiologie

Folgende Krankheitsbilder betreut die Abteilung:

  • Koronare Herzerkrankung (Angina pectoris, akuter Herzinfarkt)
  • Herzschwäche (Leistungsminderung,Luftnot, akutes Lungenödem)
  • Herzmuskelerkrankungen (Kardiomyopathie)
  • Herzrhythmusstörungen, Bewusstseinsverlust (Synkope)
  • Operative Implantation und Nachsorge von Schrittmachern und Defibrillatoren (ICD-Systeme)
  • Entzündliche und infektiöse Erkrankungen des Herzens<//span>
  • Herzklappenerkrankungen
  • Bluthochdruck und dessen Begleiterscheinungen
  • Durchblutungsstörungen 

Diagnostik 

  • Ultraschall- und Kernspindiagnostik
  • Transthorakale Echokardiographie
  • Transoesophageale Echokardiographie
  • Stress-Echokardiographie
  • Gefäß-Duplex-Sonograhie
  • Sonographie anderer Körperregionen
  • Magnetresonanztomographie (MRT) von Herz und Gefäßen 

EKG-, Blutdruck- und Durchblutungsdiagnostik

  • Ruhe-EKG Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Periphere Dopplerdruckmessung
  • Ergo-Spirometrie

Lungenfunktions- und Kreislaufdiagnostik

  • Spirometrie
  • Kipp-Tisch-Test 

Herzschrittmacherchirurgie

  • Implantation von Herzschrittmachern sowie AICD (implantierbare Defibrillatoren) 

Sonstige Behandlungsverfahren

  • Kardioversion bei schnellen Herzrhythmusstörungen 
  •  

In Kooperation mit einem benachbarten Klinikum kann der Herzkathetermessplatz zur invasiven kardiologischen Diagnostik und Therapie mitgenutzt werden.