Chefarzt Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner

HELIOS Privatklinik Schwelm
Dr.-Moeller-Straße 15
58332 Schwelm

Geriatrie

HELIOS Privatklinik Schwelm

Wir alle wissen der Alterungsprozess ist Teil unseres Lebens. Das Alter selbst ist keine Krankheit, doch wird es oftmals von Erkrankungen begleitet.

Geriatrie

Die Experten der Geriatrie um Chefarzt Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner kümmern sich mit Einfühlungsvermögen und Fachkompetenz um die Krankheiten, für die wir im Alter anfälliger werden.

Neben der Behandlung von Krankheiten steht die Rehabilitation im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Interdisziplinär und mit ganzheitlichem Ansatz engagiert sich das therapeutische Team dafür, Sie für die Zeit nach Ihrem Aufenthalt bei uns wieder fit zu machen, mit dem wesentlichen Ziel, Ihnen ein weitestgehend eigenständiges Leben zu ermöglichen. Besondere Schwerpunkte liegen in der Diagnose und Behandlung von typisch geriatrischen Syndromen wie beispielsweise Sturzerkrankungen, akuten Erkrankungen bei bevorstehender Multimorbidität und auch dementiellen Erkrankungen.

Um Ihnen den selbstständigen Alltag nach Ihrem Aufenthalt zu erleichtern, beraten wir Sie, Ihre Angehörigen oder Freunde und ziehen bei Bedarf externe Einrichtungen zur Unterstützung heran. Vor und nach Ihrer Entlassung erhalten Sie Hilfe, Anregungen, Rat und Unterstützung.

Genaueres zu den geriatrischen Spezialgebieten von Chefarzt Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner, den therapeutischen Maßnahmen im Einsatz und weiteren Leistungsangeboten haben wir für Sie unter der Rubrik Leistungsspektrum bereitgestellt. Gerne sind wir telefonisch unter der Telefonnummer (02336) 44 42 13-41 oder per E-Mail für Sie erreichbar.

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Spezialgebiete

  • Differentialdiagnose und Behandlung typischer geriatrischer Syndrome (z.B. Sturzerkrankungen, Gangstörungen, Hirnleistungsstörungen, Inkontinenz, Ernährungsstörungen)
  • Diagnostik und Behandlung akuter Erkrankungen bei vorbestehender Multimorbidität Interdisziplinäre Frührehabilitation nach operativen Eingriffen
  • Frührehabilitation bei Schlaganfällen oder neurodegenerativen Erkrankungen (z.B. Morbus Parkinson)
  • Spezielle Diagnostik und Therapie der dementiellen Erkrankungen (z.B. Morbus Alzheimer), Vermittlung und Beratung häuslicher Hilfen, Krankengymnastik, Logopädie, Ergotherapie, neuropsychologische Diagnostik