Chefarzt Dr. med. Peter Bub

HELIOS Privatklinik Schwerin
Wismarsche Straße 393-397
19049 Schwerin

Urologie

HELIOS Privatklinik Schwerin

Anders als weitläufig geglaubt, ist die Urologie nicht das Pendant zur Gynäkologie und damit die „Männermedizin“. Vielmehr befasst sich dieses Fachgebiet mit den harnbildenden und - ableitenden Organen - also mit Niere, Harnblase, Harnleiter und Harnröhre - von Mann und Frau.

Urologie

Probleme beim Wasserlassen, Veränderungen im Urin, Nierensteine oder auch Inkontinenz sind typische Indikationen für eine urologische Behandlung. Aber auch diffusere Beschwerden wie Schmerzen im Rücken, in der Seite und im Unterbauch können auf ein urologisches Krankheitsbild hindeuten. Die Andrologie, als Teildisziplin der Urologie, beschäftigt sich ausschließlich mit den Beschwerden männlicher Patienten. Besonders Prostataerkrankungen werden in diesem Zusammenhang häufig hervorgehoben.

Chefarzt Dr. med. Peter Bub und sein Team bieten Ihnen das volle Behandlungsspektrum der Urologie auf höchstem Niveau. Die für eine optimale Diagnostik und Behandlung wesentliche Zusammenarbeit mit anderen Fachrichtungen, wird durch die grundlegend interdisziplinäre Aufstellung unserer Privatklinik zusätzlich begünstigt.

Verlassen Sie sich auf Diagnostik und Therapie nach neuestem medizinischem Stand und auf Experten, die ihre ganze Kraft und ihr Fachwissen zu Ihrem Besten einsetzen werden.

Genaueres zu den urologischen Spezialgebieten von Chefarzt Dr. med. Bub, den diagnostischen Technologien im Einsatz und weiteren Leistungsangeboten haben wir für Sie unter der Rubrik Leistungsspektrum bereitgestellt. Gerne sind wir jederzeit telefonisch unter der Festnetznummer (0385) 343 00-18 oder per Email für Sie erreichbar.

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

  • Urologische Tumorchirurgie (Nerv schonende radikale Prostatektomie, Organ erhaltende Nierentumor-Operation, kontinenter Harnblasenersatz, Penis erhaltende Tumoroperation mit Hautersatz) 
  • Multimodale Therapie urologischer Tumore (Chemotherapie, retroperitoneale Lymphadenektomie mit Nerverhalt, Harnblasenersatz) 
  • Rekonstruktive operative Urologie (Harnleiterstenose, Harnröhrenstriktur, Antirefluxoperation) 
  • Minimalinvasive Verfahren (Laparaskopie, Radiofrequenzablation von Nierentumoren, perkutane Nephrolithotomie, Ureterorenoskopie mit Laserbehandlung der Harnleitersteine, extrakorporale Stoßwellenlithotripsie) 
  • Gesamtes Spektrum der urologischen Endoskopie (TUR-Prostata, TUR-Blase, Fluoreszenzdiagnostik von Harnblasentumoren, Plasmavaporisation der Prostata)
  • Andrologische Behandlungstechniken (Penisdeviation, minimalinvasive Therapie der Varikozele, Laserablation von Genitaltumoren) 
  • Behandlung funktioneller Blasenentleerungsstörungen (Videourodynamik, interdisziplinäre Inkontinenztherapie) 
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem Inkontinenzzentrum der Klinik für Frauenheilkunde unseres Hauses 6

Spezialgebiete

  • Therapie der Nephrolithiasis
  • Urologische Onkologie

Drei urologische Tumorentitäten (Nieren-, Harnblasen-, Hodentumore) wurden im Onkologischen Tumorzentrum Schwerin durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert. Unser interdisziplinäres Team (Urologen, Radiologen, Nuklearmediziner, Pathologen) diagnostiziert und therapiert gut- und bösartige Erkrankungen der Prostata.