Chefarzt Dr. med. Ulrich Kusenack

HELIOS Privatklinik Wuppertal
Heusnerstraße 40
42283 Wuppertal

Gefäßchirurgie

HELIOS Privatklinik Wuppertal

Gefäßerkrankungen und ihre Folgen sind die Todesursache Nummer Eins in unseren modernen Industriestaaten. Ob arterielle Verschlusskrankheit, Krampfadern oder Ablagerungen in den Gefäßen….

Gefäßchirurgie

Für all diese Krankheitsbilder gilt: je frühzeitiger die Behandlung einsetzt, desto besser. Denn die typischen Folgen unbehandelter Gefäßerkrankungen sind Herzinfarkt und Schlaganfall oder Lungenembolien.

Chefarzt Dr. med. Ulrich Kusenack und sein Team sind spezialisiert auf die operative Behandlung von Gefäßkrankheiten und bieten Ihnen angefangen bei der Behandlung von Durchblutungsstörungen bei Zuckerkrankheit bis hin zu den Schwerpunkten Bypassanlagen, Eingriffen an der Bauch- und Brustaorta und Carotis-Chirurgie das gesamte Spektrum der arteriellen und venösen Gefäßchirurgie.

Aufgrund der Dimension der Gefäßsysteme gibt es beträchtliche Schnittmengen mit anderen Fachdisziplinen und eine genaue Abgrenzung ist nicht möglich und ebenso wenig erwünscht. Um Ihnen die optimale Diagnostik und Therapie zu bieten, arbeitet Dr. med. Kusenack eng vernetzt mit Experten der Neurologie, Kardiologie, Nephrologie, Dermatologie und Radiologie zusammen.

Verlassen Sie sich ganz auf fortschrittlichste Diagnostik und Therapie und auf Experten, die ihre ganze Kraft und ihr Fachwissen zu Ihrem Besten einsetzen werden.

Mehr Informationen zu den gefäßchirurgischen Spezialgebieten von Chefarzt Dr. med. Kusenack, der diagnostischen Technologie im Einsatz und weiteren Leistungsangeboten haben wir für Sie unter der Rubrik Leistungsspektrum bereitgestellt. Gerne sind wir jederzeit telefonisch unter der Festnetznummer (0202) 283 179 4800 oder per Email für Sie erreichbar.

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

  • Offen-chirurgische und interventionelle (Stent-) Behandlung der gesamten Brust- und Bauchschlagader (z.B. Aortenaneurysma und -dissektion)
  • Offen-chirurgische und interventionelle Behandlung der Becken- und Beinschlagadern (popliteale, crurale und pedale Bypässe, Ausschälplastiken, Dilatationen)
  • Offen-chirurgische und interventionelle (Stent-) Behandlung der Halsschlagader (Carotis) zur Schlaganfallprophylaxe oder beim akuten Schlaganfall
  • Sanierung akuter Gefäßverschlüsse in allen Gefäßprovinzen außerhalb des Herzens
  • Interdisziplinäre Wundversorgung und Behandlung beim „Diabetischen Fußsyndrom“
  • Shuntchirurgie (ambulant und stationär)
  • Varizenchirurgie (konventionell mittels Stripping, endoskopische Perforansvenendurchtrennung bei Ulcus cruris (ESDP))
  • Interdisziplinäre Behandlung des Ulcus cruris („offene Beine“)
  • Gefäßdiagnostik (Doppler- und Duplexuntersuchung, konventionelle und kernspintomografische Angiografie, Plethysmographie)

  •  Zertifiziertes Gefäßzentrum
  • Interdisziplinäres Venenzentrum