Peer-Review-Verfahren

Die Messung der Qualitätskennzahlen bildet die Grundlage für die kontinuierliche Verbesserung der Ergebnisse in den HELIOS Kliniken. In sogenannten Peer-Review-Verfahren werden die Behandlungsprozesse in Abteilungen mit auffälligen Ergebnissen durch Chefärzte anderer Kliniken des Konzerns anhand kritischer Einzelfälle analysiert. Damit werden mögliche Schwachstellen in den Behandlungsabläufen identifiziert und ggf. beseitigt.

Um weitere Informationen zu dem Peer-Review-Verfahren sowie der Verbesserung der Langzeitergebnisse (QSR) und der Betreuungsqualität bei HELIOS zu erfahren, nutzen Sie bitte folgenden Link: http://www.helios-kliniken.de/medizin/qualitaetsmanagement/peer-review-verfahren.html